Sturm über der Oberlausitz – Sturm „Niklas“

Was für ein Wetterausklang am 31. März.  „Niklas“ kommt

Morgens lag erst mal überraschend total nasser Schnee… dann regnete es und es taute wieder. Der Wind frischte immer mehr auf. Es kam zu Schauern, oft mit Schnee oder Hagel vermischt. In den Sturmböen fiel der Schnee fast waagerecht!

Dramatisches Wetter. Aber auch interessant anzuschauen. Wetteränderungen im Minutentakt.

Am Nachmittag traute ich mich noch mal heraus. Dann wurde es zu arg und die Feuerwehr rückte mehrfach aus…. die Sirene gleich nebenan tat es immer kund!

Ein paar Aufnahmen zeige ich hier vom aufziehenden Sturm. Zum Teil mit dem Handy aufgenommen um die Kameraausrüstung zu schützen.

Aufnahmen vom 31.03.2015 :

 

  • Hallo Sonja,
    gut hast du „Niklas“ festgehalten. Hier in der Stadt hat es den ganzen Tag geschüttet, da konnte man nicht vor die Tür – und im Wald war es zu gefährlich.
    Deine Sturmvögel sagen alles über die Wetterlage, selbst sie liegen schief im Wind/Sturm.
    Die Fallwinde sind sehr gut festgehalten.
    Ansonsten ist es schwierig, eine Wetterstimmung so wieder zu geben, wie man sie mit den Augen sieht.
    Ich wünsche dir ein schönes, hoffentlich trockeneres Osterwochenende.
    Liebe Grüße
    Ruth